Luxuszug Tren Al Ándalus

Luxuszug Tren Al Ándalus

Traumhafte Zugreise von Málaga nach Sevilla 7 Tage-Reise
ab 5.600,- €
pro Person
Termine & Preise
Im Luxuszug Al Ándalus reisen Sie wie einst die englische Königsfamilie in einem Palast auf Rädern durch das malerische Andalusien. Er wurde 1929 erbaut für die royalen Reisen von Calais an die Côte d'Azur. Die glamourösen Abteile erinnern noch an die Eleganz dieser Zeit und sind mit modernstem Komfort ausgestattet. In den eleganten Salonwagen im Stil der Belle Epoque werden Sie mit lokalen Spezialitäten wie Jabugo Schinken, Olivenöl und Weinen aus Jerez verwöhnt. Genießen Sie den Panoramablick während Sie der Pianomusik lauschen. Bei den Besichtigungen entdecken Sie die historischen Schätze der Region wie die Mezquita von Córdoba, die Alhambra in Granada oder die Kathedrale in Sevilla. Eine Reise in vergangene Zeiten und durch atemberaubende Landschaften.

Reiseverlauf

Optional und gegen Aufpreis:
Anreise am Vortag

Am Vormittag individuelle Anreise zu Ihrem Heimatflughafen. Abflug nach Málaga und Ankunft nach ca. 3 Stunden (bei Direktflug z.B. von Frankfurt). Privattransfer vom Flughafen zu einem 5-Sterne-Hotel im Zentrum. Nach dem Check-in steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

1. Tag: Málaga – Granada
Um 10 Uhr Begrüßung und Treffen aller Gäste im AC Hotel by Marriott Málaga Palacio. Ihre Reise beginnt mit der Besichtigung des Zentrums von Málaga. Die zweitgrößte Stadt Andalusiens ist nicht nur bekannt für ihre 16 Strände, sondern verfügt als Picassos Geburtsstadt über eine große Auswahl an Museen, ein lebendiges Kunstviertel und Attraktionen wie die Kathedrale sowie die maurische Festungsanlage Alcazaba. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer mit dem Reisebus nach Granada, wo der Tren Al Ándalus und seine Besatzung bereits auf Sie warten. Gehen Sie an Bord Ihres luxuriösen fahrenden Hotels für die nächste Woche und genießen Sie ein Willkommensgetränk. Sie lernen das Zugpersonal kennen und beziehen ihr gebuchtes Abteil. Am Abend zaubert der Küchenchef ein erstes Haute Cuisine Abendessen im Zug für Sie. Für die Übernachtung steht der Tren Al Ándalus im Bahnhof von Granada, um Ihnen die größtmögliche Erholung zu garantieren.
Tag 2: Granada – Linares/Baeza
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein ganz besonderer Tag mit der Erkundung der legendären Alhambra. Das historische Bauwerk ist die am meisten besuchte Weltkulturerbestätte Andalusiens und sicherlich auch die Spektakulärste. Beginnen Sie Ihren Rundgang in den herrlichen Gärten des Generalife-Palasts, der Sommerresidenz der Sultane. Wandeln Sie durch die majestätischen Nasridenpaläste zum Löwenhof mit seinem beeindruckenden Marmorbrunnen. Nach der Stärkung beim Mittagessen wird die Besichtigung Granadas fortgesetzt, dabei bleibt auch Zeit für eigene Erkundungen. Das Abendessen genießen Sie an Bord während der Zug zum Bahnhof Linares-Baeza fährt für die nächste Übernachtung.

Tag 3: Linares / Baeza – Úbeda – Baeza – Córdoba
Der Tag beginnt mit dem Besuch von Úbeda und der Nachbarstadt Baeza. Úbeda ist ein Juwel der Renaissance, deren Blütezeit im 16. Jahrhundert beeindruckende Paläste und Herrenhäuser im italienischen und französischen Stil hervorgebracht hat. Im Jahr 2003 wurde die historische Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Der Anbau von Oliven und die Gewinnung von Olivenöl haben diese Region über Jahre geprägt. Das Mittagessen wird während der Fahrt nach Córdoba im Zug serviert. Die ehemalige Hauptstadt des Emirats und mittelalterlichen Kalifats Al-Andalus, war damals die größte, kultivierteste und reichste Stadt Westeuropas mit etwa 110.000 Einwohnern. Besichtigen Sie die heutige drittgrößte Stadt Andalusiens mit seinen kleinen lebhaften Gassen, blumengeschmückten Innenhöfen und Bauwerken, die die römische Geschichte sowie die Koexistenz der drei Hauptreligionen widerspiegeln. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen im Zug in Córdoba.

Tag 4: Córdoba – Ronda
Das Frühstück genießen Sie wieder im Zug und besichtigen anschließend die Mezquita von Córdoba. Kaum ein Gebäude zeigt in seinen vermischten Architekturstilen die Geschichte seiner Stadt auf so anschauliche Weise. Im Laufe von 900 Jahren wurde zunächst auf den Fundamenten einer westgotischen Kirche eine Moschee erbaut mit unzähligen Erweiterungen über mehrere Jahrhunderte. Nach der Rückeroberung von Córdoba durch die Christen wurde im Inneren der Moschee eine Kathedrale mit Hochaltar und Chorgestühl aus Mahagoni errichtet. Am Mittag begeben Sie sich wieder zum Zug für eine kulinarische Stärkung an Bord während der Fahrt nach Ronda. Die Kleinstadt thront auf einem Felsplateau und wird von der bis zu 140 Meter tiefen Schlucht Tajo de Ronda, durch die der Fluss Guadalevín fließt, in zwei Hälften geteilt. Entdecken Sie die weißen Häuser der Altstadt, die Brücke Puente Nuevo, den Palast Mondragon, die Arabischen Bäder oder die Stierkampfarena. Das Abendessen findet in einem der zahlreichen Restaurants in Ronda statt, bevor Sie für die Übernachtung wieder zum Zug zurückkehren.

Tag 5: Ronda – Jerez
Nach dem Frühstück erreicht der Zug Jerez de la Frontera. Das kulturelle Erbe dieser Stadt ist so umfangreich, dass ein Besuch im Leben nicht ausreicht. So stammen die berühmtesten Flamenco-Sänger der Welt aus Jerez. Außerdem ist die Stadt die Heimat des Sherrys, einem verstärkten Weißwein mit speziellem Reifeprozess. Der Wein trägt einen geschützten Namen, der vom maurischen Wort für Jerez „Sherish“ abstammt, und darf nur hier hergestellt werden. Bei einem Besuch in einem Sherry-Weinkeller erfahren Sie alles Wissenswertes über diese lokale Spezialität. Des Weiteren ist Jerez berühmt für die Züchtung der spanischen Kartäuser Pferde, die reinsten und edelsten dieser Pferderasse. Die Stiftung Königliche Andalusische Schule für Reitkunst präsentiert das Erbe der andalusischen Reitkunst beim Pferdeballett „Wie die andalusischen Pferde tanzen“. Bewundern Sie die ausgefeilten Choreographien zum Rhythmus von Flamenco-Musik. Mittagessen in Sanlúcar de Barrameda und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen an Bord des Zuges und Übernachtung in Jerez.

Tag 6: Jerez – Cádiz – Jerez
Heute geht es mit dem Bus nach Cádiz, das aufgrund seiner Form und der im Sonnenlicht glitzernden Dächer von den Einheimischen liebevoll „Tacita de Plata“, Silbertässchen, genannt wird. Cádiz gilt als die älteste Stadt der westlichen Welt, denn schon 1100 v. Chr. erkannten phönizische Kaufleute die Lage zwischen Atlantik und Mittelmeer als perfekten Handelsplatz und Militärstützpunkt. Bei der Stadtbesichtigung treffen Sie immer wieder auf Spuren dieser langjährigen Geschichte. Eines der berühmtesten Monumente ist die Kathedrale mit ihrer goldenen Kuppel, von deren Uhrenturm man einen wunderschönen Panoramablick hat. Genießen Sie das Mittagessen und bummeln Sie während Ihrer Freizeit durch das Barrio del Pópulo, dem ältesten Viertel oder besuchen Sie die Plaza de San Juan de Dios mit dem Rathaus. Rückfahrt nach Jerez für das Abendessen und die Übernachtung im Zug.

Tag 7: Jerez – Sevilla
Am letzten Tag der Fahrt mit dem Tren Al Andalus erreichen Sie nach dem Frühstück Sevilla. Nun heißt es Abschied nehmen vom Zug und seiner Besatzung. Starten Sie anschließend zu Ihrer Tour durch die Hauptstadt Andalusiens. Sevilla ist berühmt für seine Mudéjar-Architektur, einer Mischung aus maurischen Baustilen mit christlichen Elementen. Lassen Sie sich von Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale, der Giralda, dem Alcázar von Sevilla sowie dem Archivo General de Indias begeistern, alles UNESCO-Weltkulturerbestätten. Aber lassen Sie sich auch Zeit für Traditionen wie Tapas, Kunsthandwerk und Flamenco, so gilt das Viertel Barrio de Triana als Wiege dieser emotionalen spanischen Musik. Nach dem gemeinsamen Mittagessen endet Ihre Reise im Hotel Taberna del Alabardero um ca. 17.00 Uhr. Anschießend individuelle Abreise.

Optional und gegen Aufpreis:
Abreise am Folgetag

Zusatznacht in einem 5-Sterne-Hotel im Zentrum von Sevilla. Am Folgetag Check-out und Privattransfer zum Flughafen ca. 3 Stunden vor der Abflugzeit. Abflug nach Deutschland und Ankunft nach ca. 3 Stunden (bei Direktflug z. B. nach Frankfurt).

Leistungsübersicht

Reisetermine:

Málaga – Sevilla
08.09. – 14.09.2024
20.11. – 26.10.2024
03.11. – 09.11.2024

Sevilla – Málaga
27.10. – 02.11.2024
Reiseroute in umgekehrter Reihenfolge


Eingeschlossene Leistungen:
  • 6 Übernachtungen im „Tren Al Ándalus“ im gebuchten Doppelabteil mit Bad (Dusche, WC) inklusive Vollpension
  • Welcome Drink
  • Wein, Wasser, alkoholfreie Getränke und Kaffee zum Mittag- und Abendessen
  • Abschiedsdinner
  • Luxus-Begleitbus
  • Multilinguale Reisebegleitung während der Ausflüge und an Bord (Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch)
  • Eintritte zu Museen, Sehenswürdigkeiten und Shows laut Programm
  • Live-Musik im Zug
  • Tageszeitungen und Magazine
  • Kulturbeutel mit Toilettenartikeln und Hausschuhen
  • Security Service in den Bahnhöfen
  • 1 Reiseführer pro Abteil

Zusatzleistungen:

An- und Abreisepaket inkl. Übernachtung
Preis pro Person im DZ: ab 1.500,- EUR
Preis pro Person im EZ: ab 1.895,- EUR

  • Rail&Fly in der 1. Klasse bis/ab Frankfurt Flughafen
  • Flug Frankfurt – Málaga und Sevilla – Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren (Business Class und andere Abflughäfen auf Anfrage)
  • Je 1 Übernachtung im 5-Sterne-Hotel in Málaga und Sevilla im Standard Zimmer inkl. Frühstück
  • Je 1 Privattransfer zwischen Flughafen und Hotel in Sevilla und Málaga
  • Klimaschutzbeitrag

Ihr Luxuszug:

Der Tren Al Ándalus verbindet die historische Inneneinrichtung mit dem Komfort der modernen Zeit. Er verfügt über 7 Schlafwagen und vier Salonwagen, die alle miteinander verbunden sind. Zur Ausstattung aller Schlafwagen gehören ein Kleiderschrank, eine Gepäckablage, ein Safe, eine Minibar und eine regulierbare Klimaanlage sowie große Fenster. Das Bad verfügt über eine Dusche, ein Waschbecken, ein WC und einen Föhn.

Grand Class Abteil
Gemütliches Zimmer (ca. 8 m²) mit zwei Einzelbetten (0,80 m x 1,85 m), die sich tagsüber in bequeme Sessel verwandeln lassen.

Deluxe Suite
Geräumige und elegante Suite (ca. 9,5 m²) mit einem Doppelbett (1,50 m x 2,00 m), das sich tagsüber in ein bequemes Sofa verwandelt. Alle alkoholfreien Getränke in der Minibar sind kostenfrei. Auf Ihren Wunsch kümmert sich die Besatzung um das Aus- und Einpacken Ihrer Gepäckstücke.

Salonwagen
Die vier Salonwagen des Al Ándalus-Zuges sind echte Schmuckstücke der Eisenbahn und wurden zwischen 1928 und 1930 gebaut. Hier werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, genießen ein Getränk, lauschen einer musikalischen Darbietung oder entspannen einfach in den bequemen Sesseln und betrachten die wunderschöne Landschaft Andalusiens.


Weitere Informationen und Hinweise

Reiseversicherungen:

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Reisepreis. Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern.

Allgemeine Bedingungen:

Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/ Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.


Broschüre herunterladen
  Zugreise Tren Al Ándalus 2024

Termine & Preise

Diese Reise ist nur auf Anfrage buchbar.

Preise pro Person
7 Tage-Reise

im Grand Class Doppelabteil:   5.600,- €
im Grand Class Einzelabteil:     9.500,- €

in der Deluxe Doppel Suite:      6.700,- €
in der Deluxe Einzel Suite:       11.700,- €

Alle Informationen und Preise finden Sie auch in der Broschüre, die Sie als PDF herunterladen können.

Wenn Sie sich für die Reise interessieren füllen Sie bitte das Kontaktformular aus und geben Sie an, ob Sie das Anreisepaket wünschen.
Wir prüfen die Verfügbarkeiten und senden Ihnen ein konkretes Angebot per Email zu. Dies kann 1-2 Werktage in Anspruch nehmen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Ansprechpartnerin für die Reise:

Anja Junker
Tel.: +49-(0)6131-27066-32
Fax: +49-(0)6131-27066-19
anja.junker@poppe-reisen.de

    Ihre Kontaktdaten

    Angaben zur Reise

    Poppe-Reisen Newsletter

    Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie einmal monatlich Angebote, Tipps und Inspirationen für Ihre nächste Reise.

      WE BELIEVE IN EXCELLENCE