Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Poppe Reisen: Kulturevents - Sportevents - Gruppenreisen - Incentives
Profil & Philosophie   Kataloge   Kontakt   News


DIE DEUTSCHEN OSTSEEINSELN
Kreuzfahrt von Stralsund nach Berlin

8 Tage-Reise pro Person ab 1.999,- €
23.07. - 30.07.2022

DIE DEUTSCHEN OSTSEEINSELN <br/>Kreuzfahrt von Stralsund nach Berlin

Bildmaterial: © DZT

Erleben Sie eine einzigartige Kreuzfahrt von den deutschen Ostseeinseln in die Hauptstadt Berlin! Die Reise beginnt in der Hansestadt Stralsund mit ihrer typischen Backsteingotik und dem Naturkundemuseum Ozeanum. Weiter geht es zu den bezaubernden Inseln Hiddensee, Rügen und Usedom mit ihren Seebädern und der bekannten Bäderarchitektur mit herrschaftlichen Villen aus der Gründerzeit. Durch den Peenestrom und über die Oder geht die Fahrt nach Stettin und weiter nach Schwedt. Über den Oder-Havel-Kanal und die Havel erreichen Sie Berlin. Neben all den verschiedenen Wasserstrassen und Flüssen besuchen Sie bekannte und weniger bekannte Städte, umrahmt von abwechslungsreicher Natur.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise, Einschiffung, Abendessen

Individuelle Anreise nach Frankfurt und gemeinsame Bahnfahrt nach Stralsund. Nach Ankunft beziehen Sie Ihre Kabine an Bord. Am Abend genießen Sie das Willkommens-Abendessen an Bord und stimmen sich auf die gemeinsame Reise ein. Das Schiff bleibt noch die Nacht über in Stralsund liegen, sodass Sie am Abend noch in der Stadt verweilen können.

2. Tag: Stralsund, Hiddensee

Nach den Frühstück erkunden Sie Stralsund auf einem Stadtspaziergang*. Freuen Sie sich auf das Wahrzeichen der Hansestadt, das Rathaus, und die bekannte Marienkirche, deren Silhouette das Stadtbild prägt. Am Stadthafen können Sie einen Blick auf das prestigeträchtige Segelschulschiff Gorch Fock I werfen, welches heute als Museum dient. Gegen Mittag legt das Schiff in Richtung Hiddensee, "dat söte Länneken" (das süße Ländchen, wie es von den Einheimischen liebevoll genannt wird). Hiddensee ist ein Seebad mit einer langjährigen Historie. Sanddorn, Heidelandschaft und der Charme traditioneller Reetdachhäuser verzaubern die Besucher. Die autofreie Nationalparkinsel bietet eine einmalige landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum: sanfte Hügellandschaften, Salzwiesen und Heidefelder bis hin zu weiten Sandstränden. Hiddensee ist auch eine Künstlerinsel, denn u.a. Gerhart Hauptmann und Asta Nielsen haben hier Spuren hinterlassen. Am Anleger in Vitte wartet bereits eine Pferdekutsche* auf Sie und bringt Sie in gemächlichem Tempo über die Insel. Vorbei an Salzwiesen geht es in das kleine Dorf Kloster. Hier entdecken Sie das Gerhart-Hauptmann-Haus und genießen einen traumhaften Blick in Richtung Grieben und den Leuchtturm Dornbusch. Entspannt geht es dann wieder zurück nach Vitte, wo Sie den Abend ausklingen lassen. 

3. Tag: Hiddensee, Rügen, Usedom

Am Morgen verlässt das Schiff Hiddensee, passiert die Insel Ummanz und begibt sich durch den Strelasund vorbei an der kleinen Insel Dänholm in Richtung Rügen. Nachdem Sie die Rügenbrücke passiert haben, erreicht das Schiff den Anleger in Lauterbach auf Rügen. Den Kern von Deutschlands größter Insel bildet das Gebiet um die Städte Bergen, Putbus, Garz und Zingst. Durch Bodden und Wieken getrennt, schließen sich die Halbinseln Wittow, Jasmund, Granitz und Mönchgut an. Die vielen Küstenabschnitte sind teilweise sehr unterschiedlich und reichen von schroffen Steilküsten bis hin zu Buchten mit feinstem Ostseesand. Von Lauterbach aus erleben Sie die Insel auf einer Rundfahrt* per Bus. Entdecken Sie die bekannten Ostseebäder Binz und Göhren, sowie die malerische Natur aus kleinen Seen und grünen Oasen im Herzen der Insel. Im Anschluss geht es dann wieder an Bord der MS Thurgau Saxonia, die am Abend in Richtung Usedom ablegt.

4. Tag: Usedom, Stettin

Heute erleben Sie die Facetten der Sonneninsel Usedom. Die Juwelen der Insel sind die insgesamt 40 km langen, steinfreien und feinsandigen Strände, die alle Möglichkeiten maritimer Freizeitbeschäftigungen bieten. Nicht minder reizvoll sind der angrenzende Küstenwald, das weite hügelige Land, saftige Wiesen und Wälder sowie kleinere und größere Seen und malerische Buchten an den Boddengewässern. Auf der Rundfahrt* besuchen Sie die Ostseebäder Koserow und Zinnowitz und entdecken bei einem Rundgang die typische Bäderarchitektur. Gegen Mittag legt das Schiff ab und es schließt sich eine abwechslungsreiche Fahrt über das Achterwasser, Haff und die Oder nach Stettin an.

5. Tag: Stettin, Schwedt

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt* durch die polnische Hafenstadt Stettin, deren Geschichte bis in das 8. Jh. zurückgeht. Stettin präsentiert sich mit beeindruckenden Plätzen und historischen Gebäuden wie dem Schloss der Pommerschen Herzöge. Am Nachmittag genießen Sie wieder die herrliche Natur während der Schifffahrt durch den Nationalpark Unteres Odertal nach Schwedt, wo das Schiff am Abend anlegt.

6. Tag: Kloster Chorin, Schiffshebewerk, Lehnitz

Heute Morgen geht es für Sie auf einen Ausflug* zum gotischen Kloster Chorin, einer ehemaligen Zisterzienserabtei. Die frühgotische Anlage am Amtssee wurde als repräsentatives Haus- und Begräbniskloster der Askanier konzipiert. Von der dreiflügeligen Klausur sind heute noch der Ost- und Westflügel erhalten, sowie das Hospital und die Kirche. Im Anschluss geht es zum Schiffshebewerk Niederfinow, welches Deutschlands ältestes noch arbeitendes Bauwerk seiner Art ist. Es liegt am östlichen Ende des Oder-Havel-Kanals und ist Bestandteil der internationalen Wasserstraße von Rotterdam bis Klaipeda. Nach Wiedereinschiffung erleben Sie die Hebung um 36m im Hebewerk auf dem Schiff selbst mit. Weiterfahrt auf dem Kanal nach Lehnitz.

7. Tag: Lehnitz, Berlin Spandau

Am Vormittag erreichen Sie Berlin. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf einen Tagesausflug durch die Hauptstadt. Zuerst besuchen Sie den Reichstag mit Führung durch einen wissenschaftlichen Mitarbeiter. Die Führung beginnt im Paul-Löbe-Haus und führt unterirdisch zum Reichstag, wo Sie zum Abschluss einen Blick in den Plenarsaal werfen dürfen. Im Anschluss Mittagessen im Dachgartenrestaurant. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des 2. Weltkriegs und des Mauerbaus. Zuerst begeben Sie sich zur Bernauer Strasse, wo original erhaltene Mauerabschnitte zu finden sind. Im Anschluss haben wir eine Führung durch die Berliner Unterwelten vorgesehen. Während des 2. Weltkriegs entstanden unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel. Eine zeitgeschichtliche Führung, die Sie beeindrucken wird. Am frühen Abend geht es für Sie auf das Schiff zurück, wo das Abschieds-Abendessen für Sie serviert wird.

8. Tag: Berlin Spandau, Abreise

Nach dem Frühstück gemeinsame Bahnfahrt zurück nach Frankfurt und individuelle Heimreise.

Reisetermin

23.07. - 30.07.2022

Reisepreise

8 Tage-Reise

Preise pro Person
Doppelkabine
Einzelkabine
Hauptdeck hinten 1.999,- € 2.344,- €
Hauptdeck 2.199,- € 2.544,- €
Oberdeck 2.899,- € 3.559,- €

Eingeschlossene Leistungen

  • Bahnfahrt Frankfurt - Stralsund und Berlin - Frankfurt in der 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung
  • 7 Übernachtungen an Bord der MS Thurgau Saxonia in der gebuchten Kategorie mit Vollpension
  • Ganztagsausflug Berlin mit Reichstagsführung, Mittagessen, Mauerdokumentationszentrum Bernauer Strasse und Führung Berliner Unterwelten
  • Teilnahme am abwechslungsreichen Bordprogramm der MS Thurgau Saxonia
  • Deutsch sprechende Bordreiseleitung
  • Poppe Reisebegleitung in Stralsund und Berlin
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Klimaschutzbeitrag für Ihre Reise: 102,-€*
*Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

Zusatzleistungen

  • Gerne arrangieren wir Ihre Bahnanreise nach Frankfurt, Zusatznächte in Stralsund und Berlin sowie Eintrittskarten für den Friedrichstadtpalast, die Staatsoper Berlin oder die Deutsche Oper.
  • Ausflugspaket 245,- €

    Das Ausflugspaket beinhaltet alle mit * markierten Ausflüge:
    Rundgang Stralsund
    Planwagenfahrt Hiddensee
    Rundfahrt Rügen
    Rundfahrt Usedom
    Stadtrundfahrt Stettin
    Busfahrt Kloster Chorin und Schiffshebewerk Niederfinow

    Buchung des Ausflugspaketes nur im Voraus und im Ganzen zum Vorzugspreis möglich.

Ihr Schiff

MS Thurgau Saxonia
Das im Winter 2019/2020 renovierte Boutique-Schiff bietet in familiärer, gemütlicher Atmosphäre Platz für 84 Gäste. An Bord erwartet Sie eine geschmackvolle Einrichtung in Salon, Restaurant und Kabinen. Ein gepflegtes, elegantes Restaurant sorgt für Ihr leibliches Wohl, ebenso wie die freundliche Crew, die Sie verwöhnt und umsorgt.

Alle Kabinen (ca. 12 m²) sind aussen liegend, zeitlos elegant eingerichtet und mit zwei nebeneinander stehenden Betten, Dusche/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV/ Radio und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Auf dem Oberdeck verfügen die Kabinen über einen französischen Balkon. Die Fenster auf dem Hauptdeck können aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden.

Im gemütlichen Restaurant werden internationale Spezialitäten und regionale Speisen zu einer Tischzeit serviert. Im stilvollen Panorama-Salon mit Bar lassen sich kurzweilige Stunden verbringen. Zur Bordausstattung gehört auch noch ein  kleiner Souvenirshop. Das Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen und Tischen lädt zum Verweilen ein. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit.

Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Nichtraucherschiff handelt, das Rauchen auf dem Sonnendeck ist aber erlaubt.

Restaurant / Mahlzeiten:Die Mahlzeiten an Bord werden jeweils in einer Sitzung im Restaurant eingenommen. Das Frühstück sowie das Mittagessen werden in Buffetform angeboten, abends serviert Ihnen das Serviceteam ein mehrgängiges Menü. Stets steht Ihnen ein individueller Getränkeservice zur Verfügung. Der Kapitän freut sich schon darauf, Sie zum Wilkommens-Cocktail und Kapitänsdinner begrüßen zu dürfen.

Reisepapiere und Gesundheit

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Polen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Reisen in Corona-Zeiten 2022

Aktuelle Hinweise zu Corona-Bestimmungen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Bitte gehen Sie davon aus, dass überall mindestens die 2G-Regel gilt. Ein offizieller Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder eine Genesung wird benötigt. Zusätzliche Testverfahren und strengere Regeln sind möglich.

Unser ausführliches Hygienekonzept finden Sie durch Klick hier.

Reiseversicherungen

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rückstrittskosten-Versicherung. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Reisepreis.
Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern oder von unserer website www.poppe-reisen.de unter „Kataloge und Broschüren“ herunterladen. Klicken Sie hier.

Allgemeine Bedingungen

Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) / Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.


Download Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 und AGBs

Ihr Beratungsteam


Tina Birkmann

Tel. 06131 27066-21


Peter Patt

Tel. 06131 27066-24


Cindy Huyer

Tel. 06131 27066-26

Poppe Reisen Newsletter
Home   Kontakt   Impressum   AGB   Datenschutzhinweise