Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
Poppe Reisen: Kulturevents - Sportevents - Gruppenreisen - Incentives
Profil & Philosophie   Kataloge   Kontakt   News


INGELHEIM
Genuss und Historie in der Mitte Deutschlands

3 Tage-Reise pro Person ab 569,- €
10.06. - 12.06.2022
30.09. - 02.10.2022

INGELHEIM<br/>Genuss und Historie in der Mitte Deutschlands

Bildmaterial: Rheinhessen-Touristik GmbH Dominik Ketz

Wo heute Forschergeist und Weinkultur das Leben bestimmen, wurde einst Weltgeschichte geschrieben. Bis ins 14. Jahrhundert war Ingelheim Aufenthalts- und Regierungsort von Kaisern und Königen. Auf der Reise erleben Sie die mittelalterliche Geschichte, aber auch den modernen Stadtcharakter rund um die "neue Mitte" mit der architektonisch eindrucksvollen KiNG Kultur und Kongresshalle. Gepaart mit abwechslungsreichen Wander- und Weinerlebnissen auch auf der sogenannten "ebsch Seit" (der anderen, falschen Rheinseite) verbringen Sie in der Rotweinstadt wunderschöne Tage zwischen Rhein, Kaiserpfalz und Rebenmeer.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise, Stadtführung, Abendessen

Bis zum Nachmittag Anreise zum Hotel in Ingelheim. Das Progamm startet am Nachmittag mit einer Führung durch Ingelheim, zuerst steht der Besuch der Kaiserpfalz an. Karl der Große hat die mittelalterliche Palastanlage im späten 8. Jahrhundert erbauen lassen. Ingelheim war damit zeitweise das Zentrum Europas und sicher auch eine Wiege unseres Landes! Aufwändig restaurierte Überreste zeugen heute von der einstigen Pracht. Interessant ist auch das Museum bei der Kaiserpfalz, wo Sie weitere Eindrücke vom Leben Karls des Großen und der historischen sowie archäologischen Bedeutung der Stätte erhalten. Mit Ihrem Gästeführer geht es dann zwischen Wohnhäusern durch Nieder- und Ober-Ingelheim, wo man immer wieder auf die Ruinen der einstigen gewaltigen Kaiserpfalzanlage stößt. In Ober-Ingelheim lohnt sich der Besuch der Burgkirche mit ihrem mittelalterlichen Wehrgang und schließlich erklettern Sie den Malakoffturm, Teil der alten Wehrmauer. Hier oben hat man einen wunderbaren Blick auf Ober-Ingelheim, das rheinhessische Hügelland und die Rheinebene. Der nächste Programmpunkt ist wohlverdient und passt wunderbar in die Tageszeit: In der Vinothek des Weinguts Hamm werden Sie zu einer kleinen Weinprobe begrüßt. Schon Karl der Große soll in Ingelheim Burgunderreben angepflanzt haben. Anders als viele andere Weinbauregionen in Rheinhessen, wird in Ingelheim vermehrt Rotwein ausgebaut, daher auch der Beiname "Rotweinstadt".

Das Abendessen ist im Ingelheimer Winzerkeller reserviert. Dieser ist das Herzstück des Weinerlebnisses der Rotweinstadt und vereint Tradition und Moderne, Geschichte und Zeitgeist. Was einst das Gebäude der ehemaligen Ingelheimer Winzergenossenschaft war, ist heute neuer zentraler Anlaufpunkt für Gäste und Bürger der Stadt. Der Winzerkeller wurde 2020 von den Great Wine Capitals mit dem "Best of Wine Tourism Award" regional und international ausgezeichnet. Die Speisekarte reicht von regionalen Klassikern bis hin zu exklusiver internationaler Küche. Dazu erleben Sie die erstklassigen Weine aus der Ingelheimer Vinothek im Rahmen einer das Essen begleitenden Weinprobe.

2. Tag: Ausflug Rüdesheim, Abendessen

Am späten Vormittag fahren Sie zunächst nach Bingen. Dort steigen Sie in die sogenannte Ring-Tour ein. Per Schiff geht es zunächst quer über den Rhein nach Rüdesheim. Hier haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, zur Erkundung der berühmten Drosselgasse und für einen Mittags-Snack. Danach treffen Sie sich an der Talstation der Seilbahn zum Niederwald-Denkmal und schweben in Zweierkabinen über die Rebenhänge hinauf zum imposanten Denkmal mit einmaligem Blick über das Rheintal. Sodann führen ausgeschilderte Wanderwege durch den Niederwald zum Aussichtspunkt Rossel und zum Jagdschloß Niederwald. Auf Anfrage können wir zum Vergleich zu den Rheinhessenweinen unterwegs gerne eine Weinprobe eines Rüdesheimer Winzers einbauen. Überall treffen Sie hier oben auf die Spuren der Romantik, denn Graf von Ostein ließ in seinem "Niederwaldpark" für seine Gäste viele Attraktionen zur Hochblüte der Romantik bauen. Dazu gehört direkt am Niederwalddenkmal der Aussichtstempel, der im Jahr 1788 als Attraktion erbaut wurde. Während der romantischen Epoche des 19. Jahrhunderts wurde der Tempel zum Mittelpunkt vieler Geistesgrößen ihrer Zeit. Zu den Besuchern zählten unter anderem Brentano, Beethoven oder Goethe. Auf dem Weg vom Aussichtspunkt Rossel zum Jagdschloss Niederwald trifft man auf die Zauberhöhle, die eigentlich vielmehr ein ummauerter Gang von etwa 60 Metern Länge ist und deren Wände mit glitzernden Glassteinen verziert waren. Vorbei am Jagdschloss Niederwald geht es mit dem Sessellift den Berg hinab nach Assmannshausen, wo Sie durch den Ort bis zum Rheinufer laufen, von wo aus Sie das Schiff zurück nach Bingen bringt.

Abendessen im Brauhaus Goldener Engel Ingelheim. Johannes Winkelser gründete 2007 die älteste Brauerei Ingelheims, sicher ein Wagnis in Deutschlands größer Weinbauregion. Aber die Rheinhessen können nicht nur guten Wein herstellen, sondern auch gutes Bier! Das hat sich herumgesprochen und inzwischen ist der Goldene Engel mit seiner aussergewöhnlichen Architektur aus Ingelheim nicht mehr wegzudenken. Genießen Sie das kühle Bier und die saisonale Küche im modern-rustikalen Ambiente dieses besonderen Ortes.

3. Tag: Wanderprogramm (ca. 10 km), Abreise

Nach dem Check-Out sind Sie auch heute noch einmal im Wesentlichen zu Fuß unterwegs. Ingelheim ist der Einstiegsort für die Hiwweltour (rheinhessisch für Hügeltour) Bismarckturm. Dieser ist vor über 100 Jahren zu Ehren des ersten deutschen Reichskanzlers oberhalb von Ingelheim errichtet worden und bietet in 33 Metern Höhe einen wunderschönen Ausblick auf Ingelheim und den Rheingau. Er markiert aber auch den Start des zertifizierten Prädikatsrundwanderwegs, der durch das Naturschutzgebiet Gau-Algesheimer Kopf, hinab ins Welzbachtal und wieder hinauf zur berühmten Weinlage Hundertgulden führt. Unterwegs bieten Waldpassagen, Weinberge, Weiden und das idyllische Welzbachtal viel Abwechslung. Nach der gut dreistündigen Wanderung kehren Sie nach Ingelheim zurück und gönnen sich im Restaurant Wasems Kloster Engelthal eine wohlverdiente letzte Stärkung. Die Atmosphäre bestehend aus historischer Bausubstanz des denkmalgeschützten Zisterzienserklosters Engelthal von 1290 und der modernen Architektur der Vinothek ist einmalig. Auch das Weingut Wasem wurde von den Great Wine Capitals ausgezeichnet. Nach dem Mittagessen individuelle Abreise.

Reisetermine

10.06 -12.06.2022
30.09.-02.10.2022

Reisepreis pro Person

3 Tage-Reise

im Doppelzimmer 569,- €
Einzelzimmerzuschlag 110,- €

Mindestteilnehmerzahl

15 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • 2 Übernachtungen im 4 Sterne-Hotel im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Abendessen im Ingelheimer Winzerkeller
  • Abendessen im Brauhaus Goldener Engel
  • Besichtigungen, Wein- und Wanderprogramm wie beschrieben
  • Begleitung durch einen rheinhessischen Wein- und Kulturbotschafter
  • Klimaschutzbeitrag für Ihre Reise: 7,50 €*

*Wenn Sie diesen Beitrag zum Klimaschutz nicht leisten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Buchung mit.
Informationen zur Verwendung finden Sie durch Klick hier.

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder sowie Ausgaben persönlicher Art.

Zusatzleistungen

  • Weinprobe in Rüdesheim: 30,- €
  • Verlängerungsprogramm in Mainz mit Besuch des Doms (Preis auf Anfrage)

Unterkunft

Ingelheim, IBB Hotel ****
Das IBB Hotel wurde erst 2018 eröffnet und liegt mitten im Stadtzentrum von Ingelheim. Das Hotel verfügt über 109 Komfortzimmer, alle ausgestattet mit TV, Telefon, Safe, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Regendusche, Föhn und Klimaanlage.

Reisen in Corona-Zeiten 2022

Aktuelle Hinweise zu Corona-Bestimmungen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Bitte gehen Sie davon aus, dass überall mindestens die 2G-Regel gilt. Ein offizieller Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder eine Genesung wird benötigt. Zusätzliche Testverfahren und strengere Regeln sind möglich.

Unser ausführliches Hygienekonzept finden Sie durch Klick hier.

Reiseversicherungen

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rückstrittskosten-Versicherung. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Reisepreis.
Die Informationsblätter zu Versicherungsprodukten können Sie vor Abschluss der Versicherung bei uns anfordern oder von unserer Website www.poppe-reisen.de unter „Kataloge und Broschüren“ herunterladen. Klicken Sie hier.

Allgemeine Bedingungen

Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) / Reisebedingungen von Poppe Reisen GmbH & Co. KG.


Download Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 und AGBs

Ihr Beratungsteam


Tina Birkmann

Tel. 06131 27066-21


Peter Patt

Tel. 06131 27066-24


Cindy Huyer

Tel. 06131 27066-26

Poppe Reisen Newsletter
Home   Kontakt   Impressum   AGB   Datenschutzhinweise